Basis unserer Einbruchschutzberatung - sicheres wohnen

Einheitliche Beratungsstandards

Die Diagard AG ist aktives Mitglied des "SWS" - Verband sicheres Wohnen Schweiz und des "vegs" - Verband für Einbruch und Gebäudeschutz Schweiz.

Daher verfügen wir über ein Netzwerk von starken Partnern. Von der Polizei über technische Institute bis zu Versicherungen haben unsere Einbruchschutz-Berater zugriff auf entsprechende Informationen.

Nicht zuletzt aufgrund der Zusammenarbeit mit den beiden Fachverbänden ist Diagard verpflichtet die Beratung nach den aktuellen Branchenstandards durchzuführen. Dazu gehört auch die laufende Weiterbildung unserer Sicherheitsberater.

SWS - Verband für sicheres Wohnen Schweiz

«Sicheres Wohnen Schweiz (SWS)» ist ein Verein, der sich zur Aufgabe gemacht hat, die Schweizer Bevölkerung für die Bedeutung des Einbruchschutzes zu sensibilisieren und sie aufzuklären.

Im Auftrag der Konferenz der kantonalen Justiz- und Polizeidirektorinnen und -direktoren (KKJPD) hat der  schweizerischen Kriminalprävention (SKP) Kontakt zu verschiedenen Fachleuten aufgenommen, das Thema Einbruchschutz durch enge Zusammenarbeit der privaten Sicherheitsfirmen mit der Polizei zu diskutieren.

 

Der Verband SWS garantiert bei der Umsetzung von Einbruchschutzmassnahmen eine gemein­same Informations-, Beratungs- und Kommunikationsstrategie innerhalb der Branche an. Auf diese weise kann die schweizer  Bevölkerung von ­einheitlichen Standards und einer einheitlichen durch die Beratung durch die Mitgelieder des SWS profitieren, völlig unabhängig davon, ob diese von einer Sicherheits­firma oder der Polizei ausgeführt wird..

vegs - Verband für Einbruchschutz und Gebäudeschutz Schweiz

Der Verband vegs verfolgt einen anderen Ansatz als der SWS. Dem Verband vegs haben sich verschiedenste Betriebe aus dem Bereich Einbruch und Gebäudeschutz angeschlossen mit dem Ziel eine gemeinsame Anlauf- und Informationsstelle für Haus und Wohnungsbesitzer zu sein.

Im Bereich privates Wohnen deckt der Verband und dessen Mitglieder die folgenden Themen ab:

  • Schutz der Privatsphäre 

  • Schutz von Personen und Haustieren

  • Schutz von Sachwerten wie Schmuck und emotional wertvolle Sachwerte

  • Brandschutz

  • Personennotruf 

Ihr persönliches Sicherheitsbedürfnis

Nicht zuletzt richten wir unser Einbruchschutz Konzept nach Ihren persönlichen Wünschen und Anforderungen. Sind und Ihre Angehörigen sind es die sich in den eigenen vier Wänden geborgen und sicher fühlen sollen.

Als weiter Komponente gilt es auch Ihrem Budget Rechnung zu tragen. Was nützt das beste Sicherheitskonzept, wenn Sie sich am Schluss - schweren Herzens  - dazu entscheiden gänzlich auf Einbruchschutz Massnahmen zu verzichten, da diese Ihre finanziellen Möglichkeiten übersteigen?

Aufgrund der vielen einzelnen Aspekte gilt es, gemeinsam ein ausgewogenes Schutzkonzept zu erarbeiten, dass auf Sie und Ihre Wohnsituation zugeschnitten ist. Dieser einmalige Aufwand lohnt sich für Sie, um das Ziel sicher wohnen zu können umzusetzen. Aufgrund unserer Erfahrungen wissen wir wie wichtig es ist, dass sich Menschen zu Hause wohlfühlen und ruhig schlafen können.

Einbruchschutz Beratung

von Diagard - informativ

und kostenlos

Keyboard and Mouse

Kontakt

DIAGARD AG

sicher wohnen

Höslistrasse 15

8608 Bubikon

055 253 12 82

info@diagard.ch

Unsere Partner

Mobiliar Versicherung

Dormakaba

Verband VEGS

Verein sichers Wohnen Schweiz SWS

  • Facebook
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • YouTube