Medizinische Notfälle

schnell und unkompliziert

Rund 50’000-mal verletzen sich Senioren in der Schweiz pro Jahr bei einem Sturz.

Die Angst, im Alter unbemerkt zu stürzen oder dringend medizinsche Hilfe zu benötigen, ist gerade bei alleinstehenden älteren Menschen verbreitet.

Diese Sorge ist nicht unberechtigt bei Menschen, die allein in ihrer Wohnung leben, kann die Sicherheit durch einen medizinischer Notruf Sender erheblich verbessert werden.

Dank diesem Sender ist es möglich das alte Menschen länger zuhause leben können, ohne das sich die Angehörigen sorgen machen müssen.

Das kleine Gerät wird am Körper getragen und ist per Funk mit der Sicherheits-Zentrale verbunden. Im Notfall kann der Besitzer mit einem einfachen Tastendruck ein Signal auslösen, das dann an die Zentrale übermittelt wird. Der medizinische Notruf alarmiert sofort den gewünschten Arzt oder eine Rufnummer Ihrer Wahl.

Die im System hinterlegten Telefon Nummern können sich von den normalen Notfall Nummern unterscheiden. Sollte der medizinische Notfallalarm ausgelöst werden, meldet das System das medizinschen Hilfe benötigt wird.

Die Option Notrufsender kann bei jedem bestehenden Diagard System nachträglich aktiviert werden.

Durch die Erweiterung des System um die Option „medizinischer Notfallsender“ entstehen dem Besitzer keine weiteren Folgekosten.

Notrufsender

Der Notrufsender

swiss security - since 1969