Portrait: Sicherheits Berater Privatkunden

Name:
Gubser

Vorname:
Christian

Geboren am:
15.12.1989 in Männedorf, Kanton Zürich

Hobby:
Fitness Training und Fussball

Meine berufliche Motivation:
Ich höre immer wieder wie Kunden resignieren und meinen: “Wenn jemand rein kommen will, dann kommt er auch rein!“.

Als Fachmann weiss ich, dass man dies mit relativ einfachen Massnahmen verhindert kann. Zudem unterschätzen viele Leute was ein Einbruch auf der psychischen Seite auslösen kann. Oft erlebe ich, dass Kunden zufrieden und dankbar sind, dass Sie die latente Gefahr eines Eindringens in Ihre Privatsphäre nicht mehr fürchten müssen und bedauern nicht bereits früher Kontakt zu Diagard aufgenommen zu haben.

Meine Ausbildung:
Gelernter Informatiker Fachrichtung Systemtechnik, Weiterbildung als Sicherheits Experte Wertschutz (Tresore) anschliessend Weiterbildung Fachrichtung Einbruch Schutz sowie laufende Schulung im IGTZ in Bern.

Das möchte ich erreichen:
Bis heute habe ich mehr als 1200 Beratungen geführt- zirka 85% davon hatten selber einen Einbruch oder wurden im Umfeld direkt damit konfrontiert. Bei diesen Gesprächen wurde immer wieder betont, das nicht der materielle Verlust beklagt wird, sondern die negativen Gefühle welche entstanden sind.

Das zuhause ist der Ort an welchem man sich wohl fühlen will, eine gewisse Privatsphäre herrscht und die Sicherheit soweit gewährleistet sein sollte, dass wenn wir die Fenster schliessen diese nicht innert 20 Sekunden aufgebrochen werden können ohne das es jemand bemerkt.

Daher ist meine Motivation, in meinen Beratungen aufzuzeigen wie einfach es Einbrecher haben und was man dagegen machen kann.  Dies nicht zuletzt mit der Gewissheit einen Teil dazu beitragen die Schweiz ein Stück sicherer zu machen.

Meine Lieblingsstädte:
Dublin und Barcelona

Mein Motto im Leben:
Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.

Website die ich persönlich weiter gerne empfehle:
www.einbruch-diebstahl.ch
www.polizeinews.ch

Biographie:
Christian Gubser ist der Initiator des Bereichs Einbruchschutz für Privatkunden. Als erster hat er erkannt, dass das TensoLock System einer Alarmanlage in vielen für den Hausbesitzer entscheidenden Punkten überlegen ist. Mit sehr grossem persönlichen Engagement widmet er sich dem Thema proaktiver Einbruchschutz und stellt sein Wissen auch gerne gemeinnützigen Organisationen unentgeltlich zur Verfügung.

Christian Gubser ist einer unserer beliebtesten Sicherheitsberater im Team. Unsere Kunden schätzen seine offene Art und seine fundierten Fachkenntnisse.

Name:
Storchenegger

Vorname:
Stefan

Geboren am:
24.08.1969 in Münsterlingen, Kanton Thurgau

Hobby:
Holzen im Wald, Jassen und leidenschaftlicher Hobbygärtner

Meine berufliche Motivation:
Als gelernter Schreiner erkenne ich die Schwachstellen und Probleme von Fenster und Türen sofort. Ich muss oftmals mitansehen, wie Einbrecher mutwillig Möbel, Einrichtungsgegenstände und Erinnerungsstücke beschädigen und zerstören. Leider konnte ich den Schaden meist nicht mehr so reparieren, dass man ihn nicht mehr sah – sprich die Erinnerung an den Einbruch war trotzdem immer noch ersichtlich.

Die traumatischen Schäden, die durch solche Ereignisse bei einem Menschen ausgelöst werden sind kaum weg zu denken. Ich möchte verhindern, dass es soweit kommt und sich die Menschen in den eigenen vier Wänden sicher fühlen können.

Meine Ausbildung:
Gelernter Schreiner, Ausbildung zum AVOR im BBZ Weinfelden, Handelsschule Institut für Kaderschulung Frauenfeld, Weiterbildung als Sicherheits Experte Einbruch Schutz und laufende Schulung im IGTZ in Bern.

Das möchte ich erreichen:
Mir liegt viel am Herzen, den Menschen in meiner Region aufzuzeigen, wo die Schwachstellen in ihrem Eigenheim sind, und auf deren Wunsch auch eine entsprechende Lösung dazu anzubieten die eine individuelle Sicherheit am Tag und auch in der Nacht zu bietet.

Meine Lieblingsstädte:
Paris und Wien

Mein Motto im Leben:
Nur ein Schreiner kann eine Frau glücklich machen – Zum Glück gibt es Schreiner (Sicherheitsberater)!

Website die ich persönlich weiter gerne empfehle:
www.einbruch-diebstahl.ch
http://www.zuhause-sicher.de/einbruchschutz/einbrueche-wissenswertes/mythen-und-vorurteile/

Biographie:
Stefan Strochenegger kennt sich als ehemaliger Schreiner bestens mit den Schwächen von Fenstern und den vollmundigen Versprechen der Verkäufer was deren Sicherheit angeht aus.

Heute stellt er mit seinem Fachwissen und seiner langjähriger Erfahrung im Team sicher, dass unsere Mitarbeiter in Bezug auf Fenster und Türen auf dem neuesten technischen Stand sind. Mit seiner ruhigen und fachkundigen Art wird er oft von seinen Kunden weiter empfohlen oder als Referent an Hauseigentümer Versammlungen eingeladen.

Stefan Strochenegger ist einer der profiliertesten Einbruchschutz Berater in der Schweiz.

Name:
Abategiovanni

Vorname:
Tiberio

Geboren am:
28.05.1961 in Flawil, Kanton St. Gallen

Hobby:
Kampfkunst, Fotografie und Reisen

Meine berufliche Motivation:
Ich beschäftige mich seit eh und je durch meine Kampfkunst mit Sicherheit im persönlichen Bereich, und vermittle in meinen Selbstverteidigungs-Seminaren den Teilnehmern wie einfach und effizient eine Verteidigung sein kann um sich im Alltag sicher zu fühlen.
Dasselbe möchte ich auch für den Wohnbereich vermitteln.
Nach meiner Erfahrung als Einbruchschutz Fachmann ist nach einem Einbruch der materielle Wert nur der kleinere Verlust gegenüber dem traumatischen Verlust der Sicherheit und Geborgenheit im eigenen Heim. Somit ist es mir ein grosses Anliegen mit meinen Sicherheits-Beratungen den Menschen zu vermitteln, wie einfach und effizient der Einbruchschutz auch in den eigenen vier Wänden sein kann.

Meine Ausbildung:
Ursprünglich gelernter Elektriker, später diverse Montagen im Innen- und Aussenbereich.
Danach 8 Jahre Abdichtungen und Fenstermontagen. Weiterbildung im Verkaufsaussendienst anschliessend Weiterbildung Fachrichtung Einbruch Schutz sowie laufende Weiterbildungen in diesem Bereich.

Das möchte ich erreichen:
Mein Ziel ist es, den Menschen aufzuzeigen, wie einfach es Einbrecher haben, wo die Schwachstellen in ihrem Eigenheim sind, und was man dagegen machen kann. Auf Wunsch auch eine entsprechende Lösung aus zu arbeiten, welche eine individuelle Sicherheit am Tag und in der Nacht bietet. Somit möchte ich gewährleisten, dass jedes Zuhause ein Ort ist wo man sich sicher und wohl fühlt, und die nötige Privatsphäre herrscht.

Meine Lieblings-Städte:
Neapel und Kuala Lumpur

Mein Motto im Leben:
Die Kunst zu leben besteht darin, zu lernen, im Regen zu tanzen, anstatt auf die Sonne zu warten.

Website die ich persönlich weiter gerne empfehle:
www.einbruch-diebstahl.ch
www.polizeinews.ch
http://www.zuhause-sicher.de/einbruchschutz/einbrueche-wissenswertes/mythen-und-vorurteile/

Name:
Marcelli

Vorname:
Mirko

Geboren am:
23.07.1979 in Niederuzwil, Kanton St. Gallen

Hobbys:
Motorrad fahren und Fussball

Meine berufliche Motivation:
Ich höre immer wieder im Arbeitsalltag: „Wenn ein Einbrecher rein will kommt er auch rein!“ Genau da möchte ich als Fachmann ansetzten und mit meiner Fachkompetenz den Kunden zeigen wie sie sich mit relativ einfachen Massnahmen schützen können. Zudem wird immer wieder unterschätzt was ein Einbruch im Eigenheim für psychische Schäden anrichten kann die nicht so einfach zu heilen sind wie ein kaputtes Fenster oder ein gestohlener Laptop zu ersetzten ist.

Meine Ausbildung:
Lehre zum Polymechaniker, Bühler AG Uzwil, Swissmem Kaderschule, Winterthur: Teamleiter mit Führungsverantwortung im technisch-produktiven Bereich, BVS Berufsbildungszentrum, St.Gallen: eidgenössisch diplomierter Technischer Kaufmann, Weiterbildung als Sicherheitsexperte Einbruchschutz und laufende Schulung im IGTZ in Bern

Das möchte ich erreichen:
Mein Ziel ist es möglichst viele Wohneigentümer in meiner Region bezüglich Sicherheit im Eigenheim zu beraten, ihnen aufzuzeigen wie schnell und einfach ein Einbrecher innert wenigen Sekunden sich zutritt verschafft und was man dagegen machen kann. Mir ist es ein grosses Anliegen zusammen mit den Eigentümern auf ihren Wunsch hin eine individuelle auf das Eigenheim zugeschnittene Lösung zu erarbeiten. Damit wird gewährleistet das jedes Zuhause ein Ort wird wo sich jeder am Tag, wie auch in der Nacht wohl und vor allem sicher fühlen kann.

Meine Lieblingsstädte:
Rom und New York.

Mein Motto im Leben:
Du kannst im Leben nur etwas falsch machen und zwar es nicht zu tun.

Website die ich pers. gerne weiterempfehle:
www.einbruch-diebstahl.ch
www.polizeinews.ch

swiss security - since 1969